· 

Kreiskinder- und Jugendspiele

Am 17. / 18.0721 fanden in Riesa die diesjährigen Kreiskinder- und Jugendspiele im Tischtennis statt. Wettbewerbe gab es im Einzel, Doppel und Mixed, in den Altersklassen U11, U13, U15 und U18.

Ganz schön erschöpft nach so langer Tischtennisabstinenz aber größtenteils glücklich und auch noch mit mehreren Gold-, Silber- und Bronzemedaillen im Gepäck verließen unsere Mädchen und Jungen am vergangenen Wochenende die Sporthalle in Riesa.

Gerade waren die Kreiskinder- und Jugendspiele zu Ende gegangen und endlich konnte die Lust auf den sportlichen Vergleich mit Gleichaltrigen anderer Vereine gestillt werden. Jeder Teilnehmer konnte sehen, wo stehe ich nach der mehrmonatigen Spielpause. Die Vorfreude und das Lampenfieber waren bei fast allen greifbar und entluden sich bei den meisten in echter Spielfreude. Einige wenige vermochten bis zum Schluss die Aufregung nicht ganz abzulegen. Am Ende der beiden Wettkampftage konnten aber tatsächlich alle Coswiger in mindestens einem Wettbewerb eine Medaille erringen. Ist doch auch etwas – und wenn es wenigstens eine Erinnerung an ein schönes Wochenende im Juni 2021 war, an dem man endlich wieder Tischtennis spielen konnte.

 

Nun geht es für alle in die wohl verdiente Sommerpause und dann beginnt hoffentlich im September wie gewohnt die neue Tischtennissaison.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0